Bereits seit 2012 arbeiten die Anton Debatin GmbH und L.E.S.S. France eng zusammen, 2019 haben wir L.E.S.S. gekauft und die DEBATIN Gruppe so um ein weiteres hoch spezialisiertes Unternehmen vergrößert. Ein richtiger und wichtiger Schritt, durch den wir unser Geschäftsfeld DEBAMED® erfolgreich (weiter)entwickeln konnten.

2021 haben wir uns dazu entschieden, auf unserem Unternehmensgelände am Standort Hoenheim, um- und teilweise neu zu bauen und so beste Voraussetzungen zu schaffen, um die Kompetenzen unserer beiden, weiterhin eigenständigen, französischen Tochterunternehmen zu stärken und gemeinsam weiter wachsen zu können.

Was wurde und wird gemacht in Hoenheim?

Im Zuge des Um- und Neubaus wurde ein separates Bürogebäude, das vermietet war, abgerissen, ein neues Bürogebäude an das Hauptgebäude angebaut und sowohl dieses als auch Lager und LKW-Anlieferung und -Abholung neu durchdacht. Zusätzlich sind neue Sozialräume für das DEBATEAM entstanden.

Vorrausschauend geplant – Reduzierter Energieverbrauch bei DEBATIN in Hoenheim

Das neue Bürogebäude wurde nach neuestem Stand der Technik gebaut. Die Heizung wird zukünftig mit einer Wärmepumpe betrieben, die auch Büros im Hauptgebäude beheizen wird. Die gleichen Kassetten an der Decke werden im Sommer die Büros auch kühlen. Sehr viel effizienter als die bisherige Strahler- und Klimaanlagenkonstruktion. Zusätzlich wurde die Fassade unseres Hauptgebäudes an der Vorderseite, zur Straße hin, neu verkleidet und gedämmt. Durch die verschiedenen Maßnahmen werden wir also unsere Energiekosten bei DEBATIN Hoenheim deutlich senken können.

Trotz Rohstoffmangels, Lieferengpässen und Pandemie: dem Zeitplan voraus

Wir freuen uns riesig, dass der gesamte Um- und Neubau so gut gelaufen ist. Denn: Trotz der aktuellen Situation sind die Arbeiten fast zeitgemäß abgeschlossen!

Schon in der ersten Juli-Hälfte ist der Neubau fertig geworden und das DEBATEAM aus Hoenheim konnte in die neuen Büros einziehen. Etwa Anfang November wird der Umbau fertig sein, so dass im Laufe des Novembers das Lager reorganisiert werden kann. Alles bereit also für den Um- und Einzug unserer L.E.S.S.-Kolleginnen und -Kollegen von Chelles nach Hoenheim. Voraussichtlich wird die Grünfläche Anfang nächsten Jahres instand gesetzt.

Wir freuen uns auf die offizielle Einweihungsfeier im Frühjahr 2023 :)