>>:|Optimaler Korrosionsschutz – neue Produkte für Lagerung und Transport
  • Blogbeitrag VpCI

Optimaler Korrosionsschutz – neue Produkte für Lagerung und Transport

Normalerweise handelt es sich bei Korrosionsschutzmitteln um Flüssigkeiten. Korrosionsinhibitoren VpCI® (VaporphaseCorrosion Inhibitors) hingegen können im festen (z. B. PE-Folie, Papier, imprägnierte PE-Schaume, Konservierungspulver), flüssigen (Konservierungsöle, wasserlösliche Konzentrate, Wachsbeschichtungen) sowie gasförmigen (Gas in Dampfleitungen, Gasleitungen, technische Gase) Zustand sein. Bei ihnen handelt es sich um mikroskopisch kleine Teilchen, die in Form von Ionen in der Umgebung migrieren und von allen Metallflächen angezogen werden. Sie bilden so eine dünne monomolekulare Schutzschicht – auch an schwer zugänglichen Stellen.

Durch den Einsatz dieser VpCI® Inhibitoren schützen unsere neuen recycelbaren und umweltschonenden DEBACORTM-Korrosionsschutzverpackungsmaterialien DEBACOR CORTEC VpCI®146 Papier, DEBACOR CORTEC VpCI®126 Blue, DEBACOR CORTEC VpCI® Handstretchfolie und DEBACOR CORTEC VpCI® Maschinenstretchfolie metallische und metallhaltige sowie elektrische und elektronische Produkte während Transport und Lagerung optimal vor Korrosion und nahezu jeder Rostbildung.

Vorteile der DEBACORTM-Korrosionsschutzprodukte:

  • Schützen umgebungs- und größenunabhängig alle Metalle kurz und langfristig, ohne die Eigenschaften des behandelten Materials zu verändern
  • Behandelte Teile/Produkte sind sofort einsatzfähig, aufwendige zusätzliche Arbeitsschritte entfallen, wodurch Kosten gespart werden können
  • Einfache Anwendung
  • Integrierbar in die meisten technologischen Prozesse
  • Gesundheitlich unbedenklich und umweltfreundlich
  • Ohne Chromate, Schwermetalle, Nitride und Chlorkohlenwasserstoffe

Anwendungsgebiete & Verwendungszwecke

  • Legierungen, Drahtspulen, Bleche, Stangen etc. (Metallproduktion)
  • Schmiedestücke und Gesenkschmieden (Verarbeitung von Rohstoffen und maschinelle Verarbeitungen)
  • gestanzte Bleche, Blechverkleidungen, Formfedern, Auflagerungen, Befestigungselemente, Rohre, Rohrleitungen, Nägel etc. (Metallverarbeitung)
  • Maschinen, Maschinenanlage, Maschinenausstattung, Werkzeuge, Hardware, Haushaltsgeräte, Instrumente, Motoren etc. (Endprodukte)
  • Elektrische und elektronische Bestandteile/Steuerung
2018-07-05T15:28:47+00:00 18.06.2018|Internes, Messe|0 Kommentare