Sah es im Frühsommer noch so aus, als hätten wir in Deutschland die Zahl der Corona-Infektionen
ganz gut im Griff, haben die vergangenen Wochen bzw. die Urlaubszeit gezeigt, dass es auch sehr
schnell wieder zu einem Anstieg, im schlimmsten Fall zu einer zweiten Welle, kommen kann.

Die Zahl der ausgewiesenen Risikogebiete hat sich erhöht, gerade jüngere Menschen werden
zunehmend positiv auf das Virus getestet und mittlerweile bittet die Bundesregierung dringend
darum, von touristischen, und nicht notwendigen, Reisen in Risikogebiete abzusehen.
Reiserückkehrer können sich noch bis zum 15. September 2020 kostenlos auf das Coronavirus testen
lassen. Wer aus einem Risikogebiet zurück kommt oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person
hatte, muss sich, bis zu einem negativen Testergebnis, umgehend in eine verpflichtende 14-tägige
häusliche Quarantäne begeben.

Eine Entwicklung, die auch mir Sorgen bereitet. Denn wir versuchen mit allen uns zur Verfügung
stehenden Mitteln, die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Nur so können wir es als Unternehmen
mehr oder weniger unbeschadet durch die Krise und die kommenden Monate schaffen.

Dass es in den zurückliegenden Monaten so gut geklappt hat, wir bisher keinen Corona-Fall im
Unternehmen hatten und die Produktion weiterlaufen konnte, liegt zu einem großen Teil auch an
Euch, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Danke für Euren Einsatz, Eure Rücksichtnahme
und Euer Verständnis bzgl. der DEBATIN-Maßnahmen – bitte macht weiter so! Ich weiß, das fällt
nicht immer leicht. Aber zusammen, als DEBATEAM, können wir es schaffen!

Euer/Ihr

Thomas Rose