Müssen zur Diagnose Blut- und Gewebeproben im Labor untersucht werden, besteht sowohl bei den Vorbereitungen für Transport und Versand als auch beim Versand der Proben per Post oder Kurierdienst ein Risiko, mit Erregern und Keimen in Kontakt zu kommen. Das gilt für Proben von Menschen ebenso, wie für die von Tieren.

Deshalb gelten für den gesamten Probentransport gesetzliche Vorgaben und Sicherheitsvorkehrungen für den Gefahrguttransport. Um diesen zu entsprechen ist es wichtig, mögliche Risiken korrekt zu bewerten, geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen und die richtige Transportverpackung zu wählen. 

Veterinäramt benötigt ADR-konforme Verpackung für Blutproben von Tieren

Das Veterinäramt aus unserem Anwendungsbeispiel war auf der Suche nach einer ADR-konformen Verpackung für Blutproben von Tieren. Diese sollten, samt Verpackung, auch auf dem Postweg versendet werden können, weshalb bestimmte Abmessungen nicht überschritten werden durften.

Anforderungen:

  • ADR-Konformität
  • Schutz der Mitarbeiter bei Probenannahme
  • Möglichst nachhaltig 

Dementsprechend haben wir einen individuellen, den Kundenanforderungen entsprechenden DEBASAFE® Medical Bag in den Abmessungen 195x310mm aus 90µ (extra stark aufgrund Postversand) coex. silber/weiß (blickdicht) aus 85% Post Consumer Recycling Material gefertigt. Die Transporttasche ist somit Blauer Engel zertifiziert. Um eventuell austretendes Material aufzufangen, wird durch DEBATIN zusätzlich ein Saugvlies eingelegt.

DEBASAFE® Medical Bag

Mehrwert für den Anwender:

  • ADR-konforme Verpackung / flüssigkeitsdicht
  • Ready to use: Der Kunde erhält ein fertiges Gesamtpaket (Beutel & Saugeinlage) 
  • Bei den Einwegverpackungen wurde der nachhaltige Aspekt durch den Einsatz von 85% wiederverwendeten Plastikabfällen (Post Consumer Recycling Material) maximal berücksichtigt (Blauer Engel-Qualität und klimaneutral zertifiziert.)

DEBASAFE® medical: Extrem reißfest, flüssigkeitsdicht und ADR-konform

Die medizinische Sicherheitstasche und Laborprobenverpackung DEBASAFE® medical wurde entsprechend der Gefahrgutverordnung speziell für den Versand diagnostisch medizinischer Proben der Kategorie B entwickelt. Flüssigkeitsdicht, ADR-konform, aus extrem reißfester Polyethylen-Spezialfolie gefertigt und ausgestattet mit speziellem Sicherheitsverschluss (verschiedene Varianten wählbar), fortlaufender Nummerierung und Barcode, garantiert sie höchste Sicherheit bei der Verpackung von Proben bzw. deren Versand (z.B. per Post). Zusätzlich kann der Inhalt eindeutig gekennzeichnet werden.

Überblick DEBASAFE® medical:

  • BAM-geprüfte flüssigkeitsdichte Ausführung
  • Zur Beförderung diagnostischer Proben / biologischer Stoffe der Kategorien 1-3
  • Extrem reißfeste, transparente Polyethylen-Spezialfolie
  • Schweißnaht: Perlnaht
  • Flexo-Rasterdruck (bis zu 6 Farben möglich)
  • Sonderanfertigungen mit aufgesetzter Dokumententasche
  • Individuelle Maße und Bedruckung möglich

Individuelle Versandlösung für biologische Proben / Gefahrgut gesucht?

Sie sind auf der Suche nach einer genau Ihren Anforderungen entsprechenden Produkt- bzw. Versandlösung? 

Dann kontaktieren Sie unser Vertriebsteam telefonisch unter +49 7251 8009 100 oder

per E-Mail an vertrieb@debatin.de.

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihr individuelles Angebot!

DEBATIN Academy Webcast „ADR-konformer Transport von Proben inkl. COVID-19-Tests“

Am 5. November 2020 um 14 Uhr findet der zweite DEBATIN Academy Webcast statt. Das Thema des DEBAMED® Webcasts: „ADR-konformer Transport von Proben inkl. COVID-19-Tests“.

Melden Sie sich jetzt für einen der begrenzten Teilnehmerplätze an, informieren Sie sich umfassend zu den rechtlichen Grundlagen des Gefahrgut- und Probentransports, erfahren Sie mehr über verschiedene Bespiele und Lösungen aus der Praxis, nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre persönlichen Fragen zu stellen und profitieren Sie von dem Fachwissen unserer Spezialisten.